Systhema

grafik systhemaSeit November 2014 habe ich die geschäftsführende Redaktion der Zeitschrift „Systhema“ übernommen – bis 2016 vertretungsweise. Die Systhema wird seit 1987 vom Institut für Familientherapie Weinheim – Ausbildung und Entwicklung e.V. herausgegeben – bis Ende 2015 in Kooperation mit dem Institut für Familientherapie e.V. Weinheim.

Zunächst in erster Linie als Mitgliederzeitschrift konzipiert, die ein Forum für fachliche Auseinandersetzungen bietet, entwickelte sich Systhema neben der Kommunikationsmöglichkeit für Mitglieder zunehmend zu einer über den Institutsrahmen hinaus beachteten Fachzeitschrift. Ein besonderes Kennzeichen von Systhema ist, die Gratwanderung zwischen professionellem Anspruch und niedrigschwelligem Zugang für AutorInnen und Mitglieder zu bewältigen.

Die Zeitschrift erscheint dreimal pro Jahr in einer Auflage von 1400 Exemplaren.
Die einzelnen Ausgaben werden in turnusmäßigem Wechsel von den einzelnen Redakteuren verantwortlich betreut.

Systemisch Interessierte sind herzlich eingeladen, in der Systhema zu publizieren oder sie zu abonnieren.

Weitere Informationen zur Systhema, zu Bezugsmöglichkeiten und zur Manuskriptgestaltung finden sich hier.

Seite drucken Seite drucken

Anmelden